×

Kundenservice

0711 575 43 210

Störung Strom

0711 57 54 3 70

Störung Gas- und Wasser

0711 57 8 11 11

SWF auf Facebook

Erhalten Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise oder Gewinnspiele, kommentieren Sie Posts oder stellen Sie Fragen an das SWF Social Media-Team.

Zum SWF-Facebook-Auftritt

SWF auf Instagram

Unsere Auszubildenden nehmen Sie mit in unsere Arbeitswelt und berichten über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Zum SWF-Instagram-Auftritt

Stadtwerke Fellbach GmbH
Ringstr. 5
70736 Fellbach

info@stadtwerke-fellbach.de

Rückrufservice

Studie: Vollversorgung durch erneuerbaren Energien ist möglich

(vom 07.10.2021)

Deutschland könnte seinen Energiebedarf schon bald vollständig durch Photovoltaik, Windkraft und andere erneuerbare Energien decken. Dies geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) hervor.

Der gesamte deutsche Energiebedarf lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre ausschließlich mit erneuerbaren Energien decken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Demnach sind 100 Prozent erneuerbare Energien technisch möglich und ökonomisch effizient – und vor allem dringend nötig, um die europäischen Klimaschutzziele erreichen zu können. Den Berechnungen zufolge könnte nicht nur die Stromnachfrage, sondern die gesamte Energienachfrage hierzulande mit Erneuerbaren gesichert werden. Auch europaweit würden dann keine fossilen Energieträger oder Kernkraft mehr verwendet. Voraussetzung dafür sei, dass das Ausbautempo in Deutschland stark gesteigert wird, sowohl bei der Wind- als auch bei der Solarenergie. Im Fall einer Vollversorgung mit Erneuerbaren würde die Stromnachfrage in Deutschland aufgrund des Trends zur Elektrifizierung stark steigen und bei über 1.000 statt gut 500 Terawattstunden (im Jahr 2018) liegen. Dafür wäre der gesamte Energieverbrauch mit gut 1.200 Terawattstunden im Vergleich zu knapp 2.600 im Jahr 2018 weniger als halb so hoch.

Um dem Ziel einer Vollversorgung durch erneuerbare Energien schnell näher zu kommen, müssen der Studie zufolge EU-, Bundes- und Landesebene enger und koordinierter zusammenarbeiten. 100-Prozent-Erneuerbare-Szenarien sollten in die Planung des gesamten Energiesystems einbezogen werden, vor allem in die Netzplanung – sowohl für Deutschland als auch für Europa. Vor allem auf europäischer Ebene sei die Anpassung der laufenden Zehn-Jahres-Entwicklungspläne besonders dringend, da diese nach wie vor erhebliche fossile Kapazitäten und Kernkraft vorsehen. Auch der Netzentwicklungsplan in Deutschland basiere nach wie vor auf einem hohen Anteil fossiler Erdgasverstromung.

Redaktion: EK / Redaktion mehrFach

zurück

Ihr Kontakt zu uns

Kundenservice der Stadtwerke Fellbach
Ringstraße 5
D-70736 Fellbach
0711 575 43 210
kundenservice@stadtwerke-fellbach.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Mittwoch 08:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 17:30 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Bei Störungen

Strom 0711 57 54 3 70
Gas und Wasser 0711 5 78 11 11