×

Kundenservice

0711 575 43 210

Störung Strom

0711 57 54 3 70

Störung Gas- und Wasser

0711 57 8 11 11

SWF auf Facebook

Erhalten Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise oder Gewinnspiele, kommentieren Sie Posts oder stellen Sie Fragen an das SWF Social Media-Team.

Zum SWF-Facebook-Auftritt

SWF auf Instagram

Unsere Auszubildenden nehmen Sie mit in unsere Arbeitswelt und berichten über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Zum SWF-Instagram-Auftritt

Stadtwerke Fellbach GmbH
Ringstr. 5
70736 Fellbach

info@stadtwerke-fellbach.de

Rückrufservice

Preisanalyse: Strom auf dem Land teurer als in der Stadt

(vom 16.09.2021)

In ländlichen Regionen kostet Strom durchschnittlich zwei Prozent mehr als in Städten. Dies ergab eine Analyse des Online-Vergleichportals Check24.

Strom ist in ländlichen Gebieten teurer als in Städten. Dies geht aus einer Preisanalyse des Online-Vergleichportals Check24 hervor. Demnach gibt es die größte Preisdifferenz in Mecklenburg-Vorpommern. Dort zahlen die Privathaushalte für 4.250 kWh in der Stadt im Schnitt 1.265 Euro. Auf dem Land werden für die gleiche Menge 1.386 Euro fällig – das sei ein Plus von 121 Euro beziehungsweise zehn Prozent. Auch im Saarland (plus 113 Euro) und in Schleswig-Holstein (plus 82 Euro) sei das Stadt-Land-Gefälle besonders groß. Über alle Bundesländer hinweg sei Strom in ländlichen Regionen rund zwei Prozent teurer als in Städten. Nur in Rheinland-Pfalz und Hessen sei das Verhältnis umgekehrt. Dort koste Strom auf dem Land im Schnitt etwas weniger als in der Stadt.

Ein möglicher Grund für die Preisunterschiede sind laut Check24 die Netznutzungsentgelte. Diese werden erhoben, um Betrieb, Ausbau und Instandhaltung der Stromnetze zu finanzieren, und machten rund ein Viertel des Strompreises aus. Der Strompreis sei auf dem Land häufig höher als in der Stadt, weil die Netznutzungsentgelte aufgrund der geringeren Einwohnerdichte auf weniger Personen verteilt werden. Außerdem würden Investitionen in die Energiewende vor allem auf dem Land getätigt. Die Kosten dafür legten die Betreiber des örtlichen Verteilnetzes anteilig auf die Stromkunden um.

Redaktion: EK / Redaktion mehrFach

zurück

Ihr Kontakt zu uns

Kundenservice der Stadtwerke Fellbach
Ringstraße 5
D-70736 Fellbach
0711 575 43 210
kundenservice@stadtwerke-fellbach.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag - Mittwoch 08:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 17:30 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

Bei Störungen

Strom 0711 57 54 3 70
Gas und Wasser 0711 5 78 11 11